Hier finden Sie uns:

Field Target Club Braunau

Obm.

Gerhard Eisenführer
Roith 4
5282 Braunau am Inn

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

+43 (0)699 / 18 19 40 46

 

schicken Sie eine Mail

info@field-target-club-braunau.at

 

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

FIELD TARGET CLUB BRAUNAU
FIELD TARGET CLUB BRAUNAU

Hunter Field Target

Diese Abwandlung der Field Target Disziplin ist wie der Name schon vermuten lässt jagdnäher aufgebaut.

 

Die wesentlichen Unterschiede zum Field Target liegen

 

   In der Viesierung:

     Es darf hier max. mit 10 fach Vergrößerung geschossen werden.

     Das ZF darf hier den gesamten Wettkampf über nicht verstellt werden.

     (Das heißt der Schütze muss hier die Entfernung schätzen

     und demenstprechend höher oder tiefer anhalten)

    

   In der Schussposition

     Der Schütez darf sich meisst an z.B. Bäumen anlehen, anhalten ("angestichen schießen")

     Es wird überwiegend liegend geschossen.

 

   In der Schussdistanz

      Die Ziele werden hier max. auf 40m Entfernung gesteckt,

      und mit größeren "Kill - Zones" aufgebaut,

      wobei der max. Durchmesser auch hier 40mm beträgt.

 

Die Ausrüstung hierfür ist etwas einfacher gehalten, und daher auch etwas günstiger in der Anschaffung.

 

Allerdings ist diese Diszipzlin beim Österreichischen Schützenverband noch nicht aufgenommen,

was keine "offiziellen" Meisterschaften erlaubt.

 

Unsere deutschen Nachbarn schenken dieser Diszipin bislang keine Beachtung, und konzentrieren sich auf die international auch weiter verbreitete Disziplin Field Target.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Field Target Club Braunau